LandschaftKräuterwanderung in Flecken Zechlin


Die Kräuterwanderung findet im Staatlich anerkannten Erholungsort Flecken Zechlin statt, der knapp 100 km nordwestlich von Berlin und 13 km vom Ortskern Rheinsbergs entfernt liegt. Der Name Zechlin bedeutet Platz an zwei Seen, namentlich am Schwarzen und am Großen Zechliner See.

 

 

 

Die Wiesen, Wälder und Seeufer des Ortes gehören landschaftlich zum Südwestzipfel der mecklenburgischen Müritz-Seenplatte, im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land, und bieten einer Reihe an Heilpflanzen und Wildkräutern Heimat.

Was erwartet Sie?

Sie lernen einige Wild- und Heilpflanzen intensiv kennen. Sie erlernen die Bestimmung der Pflanzen und Sie erfahren etwas über ihren gesundheitlichen Nutzen und ihre Anwendungen. Zusätzlich erhalten Sie Vorschläge zur Zubereitung und Verarbeitung. Dabei ist Zeit zum Sammeln einiger Frühlingswild- und heilkräuter.

Was ist mitzubringen?

wettergerechte Kleidung, Tüten, Korb oder Beutel, Geschenk für die Pflanzen

Termin

18. April 2022 von 10 bis ca. 11.30 Uhr

Treffpunkt

Kanalbrücke am Schwarzen See

Kosten

Flecken Zechliner sind herzlich eingeladen, Gäste bitte ich um eine Spende.

Information und Anmeldung

wird erbeten: Kontaktformular oder unter 033 923 / 71 29 60 und post@pflanzenheilkunde-brandenburg.de