Öle-Salben-WorkshopWorkshop: Die Kunst der Herstellung ganzheitlicher Heilsalben und Öle

Der Workshop findet im Staatlich anerkannten Erholungsort Flecken Zechlin statt, der knapp 100 km nordwestlich von Berlin und 13 km vom Ortskern Rheinsbergs entfernt liegt. Der Name Zechlin bedeutet Platz an zwei Seen, namentlich am Schwarzen und am Großen Zechliner See.

Die Wiesen, Wälder und Seeufer des Ortes gehören landschaftlich zum Südwestzipfel der mecklenburgischen Müritz-Seenplatte, im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land, und bieten einer Reihe an Heilpflanzen und Wildkräutern Heimat.

Was erwartet Sie?

Dr. Kristin Peters lädt Sie herzlich zum Kennenlernen, Bestimmen, Sammeln und Verarbeiten von Heilpflanzen in kleiner Gruppe ein. Beim Spaziergang durch die Natur lernen Sie die Bestimmung wichtiger Wildkräuter und Sie erfahren Wirkungen und Anwendungen.

 

 

Dabei werden Heilpflanzen gesammelt und gemeinsam erlernen Sie die Herstellung von naturheilkundlichen Heilsalben und Ölen. Natürlich nehmen Sie Ihre angefertigten Heilmittel aus der Natur mit nach Haus.

Sie können sich zukünftig unabhängig Heilsalben und Öle aus Heilpflanzen herstellen und diese für Heilung und Gesunderhaltung anwenden. Der Tag klingt mit einem "Dankeschön-Ritual" für die Natur und Pflanzen aus.


Was ist mitzubringen?

wettergerechte Kleidung, Öl, Mörser, Gläser, Etiketten, Geschenk an die Pflanzen und die Natur

Ort

Haus Elsenhöhe, Strandweg 1, 16837 Flecken Zechlin

Gern können Sie Ihren Aufenthalt im erholsamen Flecken Zechlin verlängern. Für Wanderungen sowohl an Land als auf dem Wasser finden sie hier ideale Bedingungen und im Haus Elsenhöhe eine passende Ferienwohnung.

Termin

09. Juli 2022 von 10 bis 17 Uhr

Workshopgebühr

140,- €

Darin sind enthalten:

  • Workshop-Skript
  • warmes Mittag
  • Getränke in den Pausen


Information und Anmeldung

Kontaktformular oder unter 033 923 / 712 960 und post@pflanzenheilkunde-brandenburg.de

Abholung vom Bahnhof Rheinsberg (Mark) ist nach Absprache möglich.